Osteopathie (CranioSacrale-, Viscerale-, Parietale-)


Bewegung ist Leben! Ist die Bewegung bzw. Beweglichkeit von Körperstrukturen gestört, verliert der Körper Selbstregulationskräfte. Krankheitssymptome können entstehen oder sich verstärken.

Ziel der Osteopathie ist es, diese pathologischen Gewebsspannungen, die verschiedenste Auslöser z.B. Frakturen, Entzündungen, Narben, Ernährungsgewohnheiten u.v.m. haben können, zu erkennen und zu beseitigen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte gestärkt und Heilung ist möglich.

www.avt-osteopathie.de
www.college-sutherland.de

Osteopathie (CranioSacrale-, Viscerale-, Parietale-)